SP strebt Stadtpräsidium an

Die SP unterstreicht ihre Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und schickt Pascal Bassu ins Rennen um das Stadtpräsidium, nachdem er zusammen mit Christoph Wachter schon vor den Sommerferien als Stadtratskandidat nominiert worden war. Mit Ausnahme von Brigitte Rohrbach stellen sich zudem alle bisherigen Parlamentsmitglieder für eine zweite Amtsdauer zur Verfügung.