Eveline Reichel

Meine politischen Ziele

Meine Priorität ist es stets, Nachhaltigkeit in allen Bereichen zu unterstützen: im Gesundheitswesen, Erziehung und allen andern Lebensbereichen.

 

Dazu gehört ein gutes Unterstützungs- , Ausbildungs- und Erziehungs- und Integrationsangebot für alle Kinder von den ganz kleinen zu den Jugendlichen und bis zu jungen Erwachsenen, Förderung von Frauen, die in vielen Gremien und Leitungspositionen noch immer untervertreten sind.

 

Sichere Wege für Kinder und Erwachsene zu Fuss, per Fahrrad sowie auch der öffentliche Verkehr sollen garantiert sein, damit dadurch auch vermehrt auf Autofahrten verzichtet warden kann.

Meine politischen Erfahrungen

Während sechs Jahren Primar- und Kindergartenschulpflege Wetzikon, verschiedenste Vereins- und Verbandsaktivitäten auf  nationaler und internationaler Ebene.

Ausbildung und berufliche Tätigkeit

Studium and der Universität Zürich, Anglistin und Romanistin, langjährige Mittelschullehrerin MbA an der Kantonsschule Zürcher Oberland und tätigkeit an weiteren Kantonsschulen, Dozentin an der Universität Zürich, Weiterbildungen u.a. für Kantons- und BerufschullehrerInnen im Kanton Zürich, Graubünden, St. Gallen, Bern, Jura, Kantonale Maturitätskommission des Kantons Solothurn.

Weiteres Engagement

  • Frauengruppe Wetzikon
  • ETAS
  • IATEFL
  • Society Switzerland-Bhutan
  • Looren Übersetzterhaus, Wernetshausen
  • Rega
  • James Joyce Foundation
  • Theater Rigiblick, Zürich

Persönliches

66, seit 35 +2 Jahren wohnhaft in Wetzikon, Mutter von 4 erwachsenen Kindern und 5 Grosskindern, seit 8 Jahren geschiedene Arztehefrau, seit kürzerem teilpensioniert, Instruktorin Gymnastik Cantienica.

Was andere über mich sagen

zuverlässig, zäh, vertrauenswürdig, (zeitweise allzu) aktiv, reise- und auch sonst freudig, gradlinig